1

Tour de Claas und Rundgang Botanischer Garten in Gütersloh

Fahrt des deutsch-ungarischen Freundeskreises Paderborn am 28.04.2018 nach Harsewinkel und Gütersloh. Die Fahrt hat das Vereinsgründungsmitglied Günther Mertens organisiert und mit der Vereinspräsidentin Margit Keikutt geleitet.

Gestern hatte ich Gelegenheit an einer Werksbesichtigung des renommierten Landmaschinenherstellers CLAAS in Harsewinkel und an einem interessanten, geführten Rundgang durch den wunderschönen Botanischen Garten in Gütersloh teilzunehmen.

Die Fahrt per Reisebus ins 50 km von Paderborn entfernte Harsewinkel begann morgens um 8:30 Uhr am Paderborner Treffpunkt. Über die Autobahn A33 bis nach Bielefeld-Sennestadt und von dort über Land durch Verl-Friedrichsdorf, Gütersloh, und vorbei am ehemaligen Gütersloher Militärflugplatz führte die Fahrt nach Harsewinkel.

Im Technoparc der Firma Claas in Harsewinkel , dem Ausstellungs- und Besucherzentrum am Firmenhauptsitz des in 140 Ländern vertretenen mittelständischen Familienunternehmens, erwarteten uns bereits zusammen mit weiteren Besuchergruppen die Werksführer die uns in Gruppen zu ca. 15 Personen aufgeteilt in einer ca. 2-stündigen Tour durch das Werk führen würden.

Vorab gab es jedoch bereits im Technopark eine kurze praktische Anschauung der dort ausgestellten aktuellen Hauptprodukte der Firma Claas, sowie im Filmraum ein ca. 30-minütiges, sehr interessantes und informatives Video zur Historie der Firma Claas, ihren Produkten und Absatzmärkten.

Nur dort im Technopark bzw. der zugehörigen Freifläche durften übrigens Fotos und Videos aufgenommen werden, innerhalb der Werkshallen ist dies strikt verboten.

Die Fotos stammen bis auf einige wenige von mir gemachten Aufnahmen von Walter Bader, der Akku meines Smartphones zeigte deutliche Ermüdungserscheinungen nach 5 Jahren Gebrauch und ich musste das Gerät ausschalten. Hier muss ich dringend aktiv werden! 😉

Anschließend brachte uns der Reisebus zurück nach Gütersloh zum sehr sehenswerten Städtischen Botanischen Garten.

Vor dem geplanten Rundgang stärkten wir uns zunächst im am Rande des Botanischen Garten gelegenen Palmenhaus Café. Die Gastronomie dort kann man empfehlen, alles war sehr lecker!

Nach der Stärkung im Palmenhaus Café machten wir unter kompetenter Leitung eines Gütersloher Park- und Stadtführers, der uns viel zur Historie des Gartens und des Baum- und Pflanzenbestandes verriet, einen Rundgang von ca. 1,5 Stunden.

Auch dazu noch einige von Walter Bader gemachte Fotos.

Nach der Verabschiedung des Stadtführers ging es mit dem Reisebus über die Autobahnen A2 und A33 zurück nach Paderborn.

Schlagwörter: , , , , ,

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2013-2019 Carsis Blog All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.